0 - 0,00
Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
0 - 0,00
Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

Über

Triff RHO-Lens Gründer Ralf Homering

Mehr Begeisterung beim Fliegen Deiner Drohne!

Wie mit dem Interesse am HeadPlay HD-Headset alles begann.

Ralf Homering

Ralf's Interesse an der Fliegerei begann schon in jungen Jahren, da er schon als Kind gerne Flugzeuge baute. Da er sich für Systeme interessierte, absolvierte er ein Studium der Elektronik und Informatik. Erst bei 2012 hat ihn das Fieber für Quadcopter und FPV dazu gebracht, eigene Quadcopter zu bauen und mit ihnen zu experimentieren. Er konzentrierte sich auf andere internationale Projekte, als er im Juli bei 2015 mit der Verbesserung der HeadPlay-Linsen experimentierte. Dieses Objektiv, das jetzt als RHO-Lens HPHD bekannt ist, fand sofort ein Publikum und der Erfolg dieses Objektivs führte zur Gründung des Unternehmens RHO-Lens im Januar 2016 und nun zum Wachstum einer neuen Reihe von kundenspezifischen HD-Objektiven.

Über RHO-Lens

Die Entstehungsgeschichte von RHO-Lens, erzählt von Ralf Homering, dem Entwickler der RHO-Linse:

"Ich hatte lange auf das Headplay HD gewartet, und als es ankam, war ich zunächst sehr enttäuscht, weil ich das Bild nicht klar fokussieren konnte. Der Brennweitenbereich war einfach zu klein. In Internetforen habe ich viele gefunden, die das gleiche Problem hatten. Vor allem über 35 Jahre oder Brillenträger.

Jüngere Menschen sind zwar in der Lage, das Bild zu fokussieren, aber es belastet die Augen sehr stark und viele fühlen sich schon nach wenigen Minuten überfordert. Aufgrund der geringen Brennweite müssen die Augen mehr als sonst schielen, was zu vorzeitiger Ermüdung oder zu Doppelbildern führt, wenn sich die Augen entspannen.

Viele Leute beschweren sich auch über das zu große Sichtfeld von 72 Grad. Das fühlt sich an, als säße man in der ersten Reihe im Kinosaal. Die Augen müssen weite Strecken zurücklegen, um das Bild abzutasten. Es ist unmöglich, das ganze Bild auf einen Blick zu erfassen. Aber genau das versuchen die Profis des FPV-Sports zu tun. Sie schauen ständig auf die Bildmitte und versuchen, die gesamte Situation ohne zeitraubende Augenbewegungen zu erfassen. Aufgrund des großen Sichtfelds wird nicht wenigen während des FPV-Flugs schwindelig oder sie müssen frühzeitig pausieren oder halten das Headplay HD generell für ungeeignet.

Außerdem beschweren sich manche über störende Lichtreflexe auf der Fresnellinse. Diese entstehen durch den leuchtenden Bildschirm, das beleuchtete Gesicht oder durch eindringendes Sonnenlicht. Die Fresnel-Linse hat überhaupt keine Antireflexbeschichtung, eine störende Rillenstruktur, eine sehr schlechte Schärfe, eine milchige Transparenz, sie erzeugt Farbsäume und ist in den Rillen schwer zu reinigen."

Die überlegene Linsenqualität wird dein FPV-Seherlebnis exponentiell verbessern. Bestelle deine RHO-Lens HPHD und du siehst den Unterschied!

Schichten der hochauflösenden RHO-Lens HPHD

RHO-Lens ist auch bei diesen Online-Händlern erhältlich:

Holen Sie sichFPVEbay.comEbay. deAmazon.deAmazon.comAmazon.co.uk, RCPapa und andere Geschäfte auch.

Interessiert an B-Ware Artikeln mit kleinen Fehlern zum halben Preis? Sprich uns an!

Wenn Du Fragen hast, Kontaktieren Sie uns – wir geben dir gerne weitere Informationen!

Was Kunden über unsere Produkte sagen

RHO-Lens

Iman Ahmadi, Kanada Per E-Mail Jan. 2018

Ich habe gerade mein Paket erhalten und kann gar nicht genug sagen, wie sehr ich es liebe ... es ist, als wäre mein Traum gerade wahr geworden, Mann und du hast es möglich gemacht.

Iman Ahmadi, Kanada Per E-Mail Jan. 2018

Ich habe gerade mein Paket erhalten und kann gar nicht genug sagen, wie sehr ich es liebe ... es ist, als wäre mein Traum gerade wahr geworden, Mann und du hast es möglich gemacht.

Iman Ahmadi, Kanada Per E-Mail Jan. 2018

Ich habe gerade mein Paket erhalten und kann gar nicht genug sagen, wie sehr ich es liebe ... es ist, als wäre mein Traum gerade wahr geworden, Mann und du hast es möglich gemacht.